Fast Shipping Worldwide
KOSTENLOSER VERSAND ab 34€

Ray-Ban-Brillen richtig einstellen, wie geht das?

Eine Anpassung Ihrer Brille kann die Lösung sein, wenn Ihre Ray-Bans ständig die Nase herunterrutscht und aus verschiedenen Gründen nicht auf Ihrem Gesicht hält. Eine mögliche Ursache ist, dass die Ersatzbügel der Brille nicht richtig an Ihren Kopf angepasst sind und nicht fest an ihrem Platz gehalten werden. Eine andere mögliche Ursache ist, dass die Nasenpads oder Nasenauflagen der Brille nicht richtig auf Ihrer Nase sitzen und keinen ausreichenden Halt bieten. Es kann auch an einem unsachgemäßen Sitz oder an mangelnder Reinigung und Wartung liegen.

Um dieses Problem zu lösen, können Sie diese Anleitung befolgen, um die Brille entsprechend dem Material, aus dem sie besteht, anzupassen.

Anpassen von Ray-Ban Metallbrillen:

adjusting ray-ban eyeglasses

Bügelenden einstellen

Bei der Anpassung einer Brille sind die bügelenden Bügel oder Spitzen ein wichtiger Teil der Anpassung. Um die Bügel Ihrer Brille anzupassen, müssen Sie die Brille aufsetzen und die bügelenden Bügel so biegen, dass sie über die Rückseite Ihrer Ohren gleiten. Sie können dies tun, indem Sie die Bügelenden mit den Händen biegen. Wenn die Bügel aus Silikon oder Kunststoff sind, ist dies nicht kompliziert.

Anpassung von Plättchen oder Nasenkissen

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Brille sauber und frei von Schmutz oder Fett auf den Nasenpads ist. Wenn sie sauber ist, trocknen Sie sie gründlich mit einem weichen Tuch ab.
  2. Wenn die Nasenkissen nicht gut zu Ihrer Nase passen, können Sie sie vorsichtig an Ihre Nasenform anpassen. Halten Sie dazu das Nasenpolster mit einem Finger fest und schieben Sie es mit dem anderen Finger vorsichtig nach oben oder unten, bis es sich in der gewünschten Position befindet. Schieben Sie es nicht zu weit, um die Brille nicht zu beschädigen oder die Halterung für die Nasenauflage zu zerbrechen.

Ersatzbügel anpassen

Wenn die Ersatzbügel nicht richtig auf Ihren Ohren sitzen, können Sie sie vorsichtig an Ihre Ohrform anpassen. Halten Sie dazu den Ersatzbügel mit einer Hand fest und biegen Sie ihn mit der anderen Hand leicht in die gewünschte Position. 

Im Idealfall sollten sie gerade sein.

Wenn Sie die Nasenpads und Ersatzbügel Ihrer Brille angepasst haben, probieren Sie sie erneut an und vergewissern Sie sich, dass sie fest sitzt. Probieren Sie verschiedene Trageweisen aus und finden Sie diejenige, die Ihnen am besten passt und mit der Sie Ihre Brille an ihrem Platz halten können.

Passend für Ray-Ban Kunststoff- oder Plastikbrillen

Fit Ray-Ban plastic glasses:

Kunststoff- oder Plastikbrillen sind wegen ihres Komforts und ihres Stils eine beliebte Wahl. Sie haben zwar keine verstellbaren Nasenpads oder biegsame Ersatzbügel wie Metallbrillen, aber es gibt dennoch Möglichkeiten, sie so einzustellen, dass sie sicher und bequem sitzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunststoff- oder Plastiksonnenbrille einstellen, damit sie nicht herunterfällt.

Schritte zur Anpassung von Kunststoff- oder Plastikbrillen:

  1. Erhitzen Sie die Ersatzbügel: Erhitzen Sie die Ersatzbügel der Brille einige Sekunden lang mit einem Haartrockner auf niedriger Stufe. Dadurch wird der Kunststoff so weit aufgeweicht, dass Sie ihn vorsichtig formen können.
  2. Passen Sie die Wölbung der Ersatzbügel an: Wenn die Ersatzbügel flexibel genug sind, biegen Sie die Wölbung der Bügel vorsichtig nach innen oder außen, um sie an die Form Ihres Kopfes anzupassen. Achten Sie darauf, dass beide Ersatzbügel ausgewogen sind und bequem hinter Ihren Ohren sitzen.
  3. Kühlen Sie die Ersatzbügel: Nachdem Sie die Ersatzbügel nach Ihren Wünschen angepasst haben, kühlen Sie den Kunststoff ab, indem Sie ihn für einige Sekunden in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen. Dadurch wird der Kunststoff gehärtet und die Passform fixiert.
  4. Verstellen Sie den Nasensteg: Wenn Ihre Horn- oder Kunststoffbrille einen verstellbaren Nasensteg hat, können Sie ihn mit einem Föhn leicht erwärmen und dann vorsichtig nach innen oder außen drücken, um ihn an die Form Ihrer Nase anzupassen.
  5. Überprüfen Sie den Sitz: Probieren Sie die Brille an und vergewissern Sie sich, dass sie bequem und sicher auf Ihrem Gesicht sitzt. Wiederholen Sie gegebenenfalls die oben genannten Schritte, bis die Brille perfekt sitzt.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Brille bequem und sicher auf Ihrem Gesicht sitzt und nicht herunterfallen kann. Denken Sie daran, dass wir bei ersatzglas.com Originalteile von Ray-Ban anbieten, damit Sie Ihre Brille in perfektem Zustand halten können. Auf unserer Website finden Sie originale Ray-Ban Ersatzgläser oder auch originale Ersatzbügel.

Um über alle unsere Beiträge auf dem Laufenden zu bleiben, vergessen Sie nicht, uns auf unserem Instagram-Account @replacementlenses und auf unserer Facebook-Seite zu folgen

Schreibe einen Kommentar